Donnerstag, 29. März 2018

Goldener Bremsklotz 2018

Die Abstimmung läuft

Der Vorstand von investigativ.ch hat aus allen eingereichten Vorschlägen drei Kandidaten für den Schmäpreis 2018 nominiert:

- Nationalrat Jean-Luc Addor (SVP/VS) : Öffentlichkeit von Justizentscheiden

- Jacques Melly, Walliser Staatsratspräsident: Quecksilberskandal

- Swissmedic: Geheimhaltung von Experten für Medikamentenzulassung

Die Mitglieder von investigativ.ch stimmen bis am 9. April darüber ab, wer den Preis für den grössten Informationsverhinderer am meisten verdient hat. Informationen über die Fälle und Stellungnamen findet Ihr im aktuellen Newsletter.

 

Mitglieder, die das Mail nicht erhalten erhalten haben, können sich unter kontakt@investigativ.ch melden.