Donnerstag, 05. April 2018

Offene Geheimnisse aufspüren

Die Houdini-Show mit Henk van Ess

Wie ein Magnet ziehen Henk van Ess genau jene News an, die auf Anhieb unmöglich zu verifizieren scheinen. Über einen Rückblick auf seine Arbeit mit Bellingcat und europäischen Medien, teilt Henk mit uns die «Macht des logischen Denkens». Ist Moldaviens Präsident korrupt? Wer ist der Wannacry-Hacker? Welchen Hintergrund hatte das Manchester-Bombing? Wer steckt hinter der mysteriösen Nachricht eines IS-Kämpfers? Es wird eine von Houdini inspirierte Vorführung sein, die Henk uns geben wird. Und ein paar nützliche Tipps gebe er dabei auch noch...

 

Henk van Ess sagt von sich selber, er habe eine Obession: News in zu Daten finden. Europäische Medienhäuser wie Axel Springer und Persgroep schätzen sein Denken um alle möglichen Ecken und holen ihn regelmässig zu sich, damit er seine Geheimnisse verrät. Das Mitglied des Recherchekollektivs Bellingcat und der Journalismus-Schule Poynter Institute tritt so selten öffentlich auf, dass Ihr diese Chance sofort ergreifen solltet.