Newsletter investigativ.ch

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Im Rahmen unserer nächsten Veranstaltung besuchen wir das Dokumentations-Zentrum Zug. Dieses für Journalistinnen und Journalisten wertvolle Archiv umfasst rund 2 Millionen Zeitungsartikel und 5000 thematisch und geografisch gegliederte Themendossiers. Im Zentrum steht der Finanzplatz Zug und dort domizilierte Firmen. Die Verantwortlichen des Dokumentations-Zentrums zeigen den Mitgliedern von Investigativ.ch, wie man zu Informationen über Glencore, Xstrata und Briefkastenfirmen kommt.

Die Veranstaltung findet statt am:
Dienstag, 6. März, 18.30 bis 20.30 (anschliessend Apéro).
Treffpunkt: 18.30 Uhr im Dokumentationszentrum Zug (St. Oswaldgasse 16, Zug).

Zugverbindung: Zürich HB ab 17:35; Zug an 18:01; In Zug ab Bahnhofplatz mit Bus Nr. 1 (18.06, Richtung Oberägeri), Bus 5 (18.06, Richtung Walchwil) oder Bus Nr. 2 (18.09, Richtung Menzingen) bis Haltestelle Kolinplatz (ca drei Minuten). Ab Haltestelle Kolinplatz sind es nur noch zwei Minuten zu Fuss bis zu doku-zug.ch.

Anmeldung erwünscht. Bitte bis 2. März an kontakt@investigativ.ch

 

*******************************************************

 

Zur Erinnerung, bitte vormerken: Die ordentliche Generalversammlung findet am Freitag, 4. Mai 2012, 17.30 Uhr statt (Ort: noch offen). Ab 18.30 Uhr: Beat Balzli, Chefredaktor der Handelszeitung, über den Zustand des Schweizer Recherchejournalismus.

 

 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

 

das investigativ.ch-Team